2019 Naehen fuer guten Zweck3Auch in diesem Jahr fanden sich fleißige Schülerinnen mit und ohne Näherfahrung im Nähcafé des Vereins „Viel Farbe im Grau“ zusammen. Dabei entstanden kunterbunte Sorgenfresser und fröhliche Weihnachtsstiefel, die später an die Paten verschiedener Kinderkliniken in Deutschland versandt werden, um erkrankten Kindern ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Gemeinsam mit den Vereinsvorsitzenden Tina Barth und Ines Koch entwarfen die Mädchen das Schnittmuster für die diesjährige Weihnachtsaktion. Dies steht unter folgendem Link zum Download bereit:

https://vielfarbeimgrau.de/wp-content/uploads/2019/09/Nikolausstiefel.pdf

Wer den Verein unterstützen möchte, kann dies bis 20. November tun und selbstgenähte Stiefel, aber auch Sorgenfresser im Sekretariat abgeben. (Achtung: Die Stoffe sollten eine Wäsche von 60 Grad überstehen!) Sie werden dann dem Verein übergeben. Wir freuen uns über weitere Helferinnen und Helfer.

neue5er 2019 1Das neue Schuljahr hat begonnen! Besonders aufregend und spannend war der Start für die neuen fünften Klassen. Für sie gab es eine kleine Feier in der Aula. Anschließend hatten die Mädchen und Jungen mit ihren Klassenleitern Gelegenheit, ihre neue Schule kennenzulernen. Allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrerinnen und Lehrern einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr!

Besuch Havirov2Nachdem Besuch der Klasse 9a im Frühjahr in Havirov, besuchten die Schüler des tschechischen Partnergymnasiums unser Gymnasium in Greiz. Ein abwechslungsreiches und interessantes Programm erlebten alle Beteiligten. Bei einem Stadtrundgang verschafften sich die tschechischen Schüler einen Eindruck von Greiz. Vor allem die Fahrten nach Dresden und Plauen sowie viele gemeinsame Aktivitäten in der Freizeit ermöglichten allen Teilnehmern, sich gegenseitig besser kennenzulernen.

 

2019 Bildungsreise Berlin8Die diesjährige Berlin-Bildungsreise unserer zehnten Klassen fand vom 01.07. bis 03.07.2019 statt. Auf dem Programm standen eine Stadtrundfahrt, der Besuch des Bundeskanzleramts sowie des Stasi-Museums (ehemalige Zentrale des MfS). Anlässlich des bevorstehenden 30-jährigem Jubiläums der Maueröffnung besuchten unsere Schülerinnen und Schüler die Ausstellung von Mauerresten an der East Side Gallery, das Mauermuseum in der Bernauer Straße und das Asisi-Panorama „Die Mauer“ in der Friedrichstraße.