Emmily Grunert und Konrad Thiel sowie Marleen Otto haben am Regionalausscheid „Jugend forscht“ teilgenommen und in der Kategorie Geo- und Raumwissenschaften jeweils den ersten Platz belegt.
Emmily und Konrad wurden mit dem Thema "Barnards-Pfeilstern und er bewegt sich doch!" Regionalsieger und sind damit für das Landesfinale qualifiziert.
Marleen hat in ihrer Altersklasse im Rahmen von "Schüler experimentieren" ebenfalls einen ersten Platz mit ihrem Thema "Mikrometeoriten-Jagd" erreicht und ist damit ebenfalls für das Landesfinale qualifiziert.

Im Bereich Biologie haben Maria Stecklum, Laura Seliger, Pauline Kappert und Jonas Dietzsch mit ihrer Arbeit "Auswirkung des Finger-Längen-Verhältnisses D2:D4 auf das Risiko der Schaufensterkrankheit" den Sonderpreis der Käserei Altenburger Land zuerkannt bekommen.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Teilnehmern!

Schule – mal ganz anders

Was haben Prüfungen, Pisten, Papierstreifen, Pizza und Praktikum gemeinsam? – Richtig, alles das fand am während der Projektwoche 2020 des Ulf-Merbold-Gymnasiums vor. Vom 20.-24. Januar erlebten wir Schüler und Schülerinnen unsere Schule einmal anders.

2019 Naehen fuer guten Zweck3Auch in diesem Jahr fanden sich fleißige Schülerinnen mit und ohne Näherfahrung im Nähcafé des Vereins „Viel Farbe im Grau“ zusammen. Dabei entstanden kunterbunte Sorgenfresser und fröhliche Weihnachtsstiefel, die später an die Paten verschiedener Kinderkliniken in Deutschland versandt werden, um erkrankten Kindern ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Gemeinsam mit den Vereinsvorsitzenden Tina Barth und Ines Koch entwarfen die Mädchen das Schnittmuster für die diesjährige Weihnachtsaktion. Dies steht unter folgendem Link zum Download bereit:

https://vielfarbeimgrau.de/wp-content/uploads/2019/09/Nikolausstiefel.pdf

Wer den Verein unterstützen möchte, kann dies bis 20. November tun und selbstgenähte Stiefel, aber auch Sorgenfresser im Sekretariat abgeben. (Achtung: Die Stoffe sollten eine Wäsche von 60 Grad überstehen!) Sie werden dann dem Verein übergeben. Wir freuen uns über weitere Helferinnen und Helfer.

neue5er 2019 1Das neue Schuljahr hat begonnen! Besonders aufregend und spannend war der Start für die neuen fünften Klassen. Für sie gab es eine kleine Feier in der Aula. Anschließend hatten die Mädchen und Jungen mit ihren Klassenleitern Gelegenheit, ihre neue Schule kennenzulernen. Allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrerinnen und Lehrern einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr!