Unsere prämierten Schüler, die beim Thüringer Buchlöwen bei über 600 Einsendungen zu den 21 Preisträgern gehören und deren Geschichten in der diesjährigen Buchlöwen-Broschüre veröffentlicht wurden.

Joel Böhm, Nina Lange, beide Klasse 6a und Laura Laser, 9a, konnten mit ihren Geschichten die Jury überzeugen.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren herzlich unseren Preisträgern der 2. Stufe der Mathematikolympiade!

Lesen Sie auch den Artikel des Vogtlandspiegels.

   Quelle: Vogtlandspiegel Greiz  

 

Klasse 5:
1. Platz – Lilli Rademacher
2. Platz – Malin Strauß
3. Platz – Jakob Müller
4. Platz – Celine Harrisch
5. Platz – Kurt Lindner

Klasse 6:
1. Platz – Alina Preising
2. Platz – Charlotte Maaß

Klasse 7: 
1. Platz – Lewis Maaß 
2. Platz – Jakob Kruse

Klasse 8: 
1. Platz – Banu Penkava und Leon Fischer

Klasse 9:
1. Platz – Jonas Dietsch
2. Platz – Laura Knäfel
3. Platz – Lukas Gruber

Klasse 10:
1. Platz – Lisa Ott
2. Platz – Lara Hausdorf
3. Platz – Jann Buchwald

Klasse 11:
1. Platz – Tina Lange

Klasse 12: 
1. Platz – Magdalena Walter und Clemens Müller

2017 Ge Exk Stasi5

Wir, die 14 Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Geschichte der zwölften Klasse besuchten am 14. Dezember 2016 die Außenstelle des „Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik“. Im Rahmen dieser Exkursion sollten wir erfahren, was die „Stasi“ und deren Arbeitsweisen waren und wie dadurch das Leben der
DDR-Bürger beeinflusst wurde.

2017 Erfurt FSW3

Kristin Böse, Lisa-Marie Hupfer, Laura Laser, Emilia Neubert, Johanna Pils, Kira Schmutzler, Lucas Roßram und Johann Schlenther sind am Donnerstag, den 11. Mai, in Erfurt für ihre Arbeit mit dem Titel „Errare
humanum est“ als Landessieger in Thüringen ausgezeichnet worden und werden beim Sprachenfest in Dresden als Theatergruppe das Land Thüringen vertreten.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Dresden!

 

 

2017 STheatertage4

Die Schüler des Faches Darstellen und Gestalten Kl. 9 und 10 präsentierten ihr Können am 3.5.17 bei den Schülertheatertagen in der Vogtlandhalle Greiz. Mit ihren Darbietungen erbrachten sie sehr gute Leistungen und konnten unser Gymnasium würdig vertreten.

 

 

2017Kunstausstellung1Gemeinsam mit Schülern der Berufsschule "Ernst Arnold" wird am 6. April 2017 eine Kunstausstellung unserer Schüler in der Bibliothek eröffnet. Die Arbeiten verschiedenster Themen und Techniken werden bis kurz vor Schuljahresende gezeigt. Tolle Arbeiten wie Porträts, surreale Ölbilder, Designstudien, Fotos, Plastiken und Bücher. wir danken allen an der wunderbaren Vernissage und Ausstellung beteiligten Schülern!!

Lesen Sie hierzu auch den Artikel des Vogtlandspiegels und von meinAnzeiger.de.

 

 

Am 23. März 2017 haben wieder viele Schüler unseres Gymnasiums ein sehr schönes Frühlingskonzert gestaltet.
Herzlichen Dank allen Mitwirkenden für die tollen Darbietungen!

Nachfolgend sehen Sie eine Bildergalerie mit Eindrücken vom Konzert sowie einen Link zum Vogtlandspiegel mit einem umfassenden Bericht und weiteren Bildern.

 

2017 Berlin8Die Bildungsreise nach Berlin war auch 2017 wieder ein tolles Erlebnis. Mit einer Gruppe von 46 Schülern der Jahrgangsstufe 10 sowie den Lehrern Frau Steinert, Herrn Sippel und Herrn Wild begaben wir uns am Mittwoch, dem 1. März 2017 voller Tatendrang auf den Weg in die Bundeshauptstadt.

Diercke Wissen LogoAm Mittwoch, dem 15.03.2017, fand das Schulfinale beim diesjährigen Geo-Wettbewerb Diercke WISSEN statt. Die Klassensieger mussten dabei Fragen aus den Bereichen Natur, Wirtschaft und Gesellschaft beantworten. Sieger wurde Ben Drechsel. Herzlichen Glückwunsch!

 

2017 CertamenAuch in diesem Jahr haben Schüler unserer Schule erfolgreich am 24. Certamen Thuringiae, dem Fremdsprachenwettbewerb Alte Sprachen (LATEIN), teilgenommen. In diesem Jahr stellten sich den sprachlichen und kulturgeschichtlichen Herausforderungen:

Anne-Sophie Taut (6b), Alina Preising (6c), Alfred Himmel (6b), Lisa Ott (10a), Lara Hausdorf (10a)

Alfred Himmel wird in Erfurt als einer der besten Teilnehmer Thüringens in seiner Jahrgangsstufe ausgezeichnet.

Wir gratulieren recht herzlich allen Teilnehmern!

Am 3. März erfolgte im Rahmen des Regionalausscheides von Jugend forscht die Prämierung der besten Arbeiten in Ostthüringen.
Alle Teilnehmer des UMG haben dabei hervorragend abgeschnitten:

  • Nadine Geßner, Marleen Weiß und Sarah Kusebauch - 1. Platz im Bereich Technik mit dem Thema "Stabilisierung des Gleitschirms beim Paragliding"
  • Angelika Decker, Magdalena Fischer und Clara Käßner - 1. Platz im Bereich Geo- und Raumwissenschaften mit dem Thema "Bestimmung der Sonnenentfernung"
  • Marleen Otto - Sonderpreis mit dem Thema "Halbschattenmondfinsternis - doch nicht uninteressant?"
  • Konrad Thiel - Sonderpreis mit dem Thema "Ufos über Greiz?"

Wir gratulieren unseren Preisträgern ganz herzlich und wünschen den Erstplatzierten viel Erfolg beim Landesausscheid.
Herzlichen Dank an dieser Stelle der Astronomischen Gesellschaft Greiz und besonders Herrn Thiel für die Betreuung der drei astronomischen Themen.